Auszeichnungen & Highlights

 

 

Goldene Eintrittskarte

 

2002 überreichte das Management an Toni Lauerer die “Goldene Eintrittskarte” für 33.000 Besucher in 3 Jahren bei durchschnittlich 60 Auftritten pro Jahr. Eine solche Zahl war und ist für Mundarthumoristen eine Bescheinigung für die oberste Liga.

 

600.000 verkaufte Werke

 

Angefangen mit einer Auflage von 400 Stück des Erstlingswerks, gehen heute selbst die CD´s von Toni Lauerer schon mit einer Erstauflage von über 1000 Stück an den Start. Bisweilen wurden Toni Lauerers Werke insgesamt über eine halbe Million mal verkauft. Zeitweise belegten mehrere seiner Bücher gleichzeitig die vordersten Ränge der Bestsellerlisten.  Sein Buch “Hauptsach es schmeckt” war sogar bei Deutschlands größter Online-Buchhandlung amazon.de nach Erscheinen auf Platz zwei der Verkaufsliste, direkt hinter Harry Potter!  Toni Lauerer ist bis heute der meistverkaufte Buchautor Ostbayerns in der Rubrik Bayersicher Humor.

 

Längste Radioserie Deutschlands

 

Seit 2011 gibt Toni Lauerer auf Bayern 1 täglich seinen Kommentar zum Tagesgeschehen und dem allgemeinen Leben ab. Damit hält er den Rekord als längste, ununterbrochen gesendete, tägliche Radioserie Deutschlands.

 

Schorndor Kulturpreis

 

2002 erhielt Toni Lauerer den Kulturpreis der Laienbühne Schorndorf “Schauer”. Dieser wird jährlich an Persönlichkeiten vergeben, die sich ganz besonders im Sinne der Förderung von Kunst und Kultur der Region Niederbayern-Oberpfalz verdient gemacht haben. Seit 2005 ist Toni Lauerer selbst Teil der Nominierungs-Jury. Zu den bisherigen Preisträgern zählen u.a. auch Hans Jürgen Buchner alias Haindling und Tilmann Schöberl (BR)

 

Circus Krone Bau Ausverkauft

 

Das 25jährige Bühnenjubiläum feierte Toni Lauerer 2007 im Circus Krone Bau in München. Eine der Referenzadressen in Bayern. Mit mehr als 2000 Fans war die Veranstaltung Ausverkauft. Die Moderation machte Tilmann Schöberl von Radio Bayern 1.

 

Bayerischer  Heimatpreis

 

Verliehen für besondere Dienste um Dialekt und Heimatpflege, vom damaligen Heimatminister und späteren  Ministerpräsident Dr. Markus Söder

 

Auch in den USA wird Toni Lauerer gelesen

 

Die “New Yorker Staatszeitung” ist die größte deutschsprachige Zeitung in den USA. 2006 veröffentlichte sie mehrere Geschichten von Toni Lauerer für die Leser. Herausgeber Jes Rau bestätigte eine derart große positive Resonanz, daß im Februar eine komplette Lauerer Seite mit Foto des Autors nachgeschoben wurde.

 

Einer der bedeutendsten Oberpfälzer

 

Die Leser des Verlags “Der Neue Tag” wählten Toni Lauerer 2007 auf Platz 23 der beliebtesten und wichtigsten Oberpfälzer aller Zeiten. Die vordersten Ränge belegten übrigens: Klaus Conrad (Gründer von Conrad Elektronik), Professor Dausch (Pionier der Augenheilkunde) und Dr. Reinhard Erös (Arzt im Afghanistan Konflikt).

 

“Apfent” - das Erfolgswerk

 

”Apfent” - Die beliebte Beschreibung der Weihnachtszeit aus der Sicht eines Kindes, wo u.a. Batmanfiguren die Krippe zieren. Im Internet findet man den Text zigtausendmal. Ebenso wurde er bei ungezählten Weihnachtsfeiern und Lesungen, bis hin zu renommierten TV Shows vorgetragen. Nicht nur die. Schauspielerin Michaela May wählte den Text für ihr Buch  “Meine liebsten Weihnachtsgeschichten”.

 

Platz 1 Promikochen

 

Mit gebackenen Weißwurstscheiben und einer Lammkeule in Wacholderbeersauce überzeugte Toni Lauerer 2008 die Jury des Promikochens, initiiert von den Zeitungen Neue Woche und PRaktiv. Er schaffte den ersten Platz und gewann 1000,- Euro, die er einem guten Zweck zuführte.

 

Platz 2 Paulaner Solo Kabarett

 

Gleich hinter Martin Großmann platzierte sich Toni Lauerer 2002 beim damals höchst dotierten Kabarettpreis Oberbayerns. In der Gunst der Zuschauer lag er vorne, aber die Gesamtwertung u.a. durch eine feste Jury verhinderte den Sieg um wenige Punkte.

 

Bayerns lustigster Bayer

 

2011 rief der Bayerische Rundfunk zur Wahl von Bayerns witzigstem Bayern auf. Aus über 40 Vorschlägen der bekanntesten bayerischen Kabarettisten, Schauspieler und Comedians des letzten Jahrhunderts (!) wurde Toni Lauerer auf den zwölften Platz gewählt. Vor ihm lagen Komiker wie Karl Valentin und Gerhard Polt.

 

 ... und viele Referenzen mehr